Guten Freunden gibt man ein Küsschen, oder zwei, oder drei ….

*Werbung

Kennt ihr folgende Situation: ihr bekommt spontan Besuch oder fahrt zu Freunden und wollt eine Kleinigkeit bereit stellen oder mitbringen? Für solche Momente und natürlich auch für den eigenen kleinen und großen Schoko-Hunger hab ich immer eine Auswahl an Ferrero Küsschen zuhause.

Die kleinen Leckereien sind perfekt, da sie anders als Schokolade alle einzeln eingepackt sind. So hat man nicht eine angebrochene offene Packung, die man zwingend aufessen muss, sondern kann sie beliebig dosieren. Ich bin ja bekennender Fan der klassischen Variante, die glaub ich jeder kennt. Aber wusstet ihr, dass es die Küsschen auch in „weiß“ gibt und jetzt neu in der Sorte „Double choc“? Dies habe ich über die Testaktion der Testingplattform brandsyoulove.de erfahren und mich riesig gefreut, sowohl meine All-time-Klassiker als auch die zusätzlichen Varianten mit meiner Familie, meinen Freunden und meinen Kollegen testen zu dürfen.

Die neue limitierte Edition der Double choc Küsschen bietet das vollumfängliche Geschmackserlebnis aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade mit der bekannten Nuss im Mittelpunkt. Wer kann da widerstehen? Mein Mann und ich haben uns jedenfalls gezankt um die letzten Küsschen in der Testpackung, sodass wir diese ganz schnell nachgekauft haben.

Limitierte Edition

Die Nährwertangaben sind direkt von der Homepage des Produktherstellers Ferrero Küsschen. Änderungen sind deshalb vorbehalten. Nutzt für die aktuelle Version bitte den Link. Das Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests kostenlos zur Verfügung gestellt!

Bin gespannt, welche Sorte euer Favorit ist!


Leave a Reply