Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Infos zum Buch

Autor: Petra Hülsmann
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 416
Genre: Roman
ISBN: 978-3404173648
Preis: 9,99 €

Klappentext:

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird „ihr“ Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen – und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen …

Meine Rezension zum Buch:

Im Leben von Isabell hat alles seine Ordnung. Jeden Mittag gibt es Suppe, jeden Abend schaut sie ihre Lieblingssoap „Liebe, Liebe, Liebe“. Ihr Woche hat einen Waschtag, einen Tag an dem sie schwimmen geht und einen Tag an dem sie das Grab ihres Vaters pflegt. Plötzlich wird das geregelte Leben von ihr auf den Kopf gestellt und durcheinander gebracht. Ihr Mittagsrestaurant wechselt den Pächter, ihre allabendliche Soap wird abgesetzt, ihr Arbeitsplatz steht auf dem Spiel und auch in der Liebe geht es plötzlich rund.

Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ ist eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Geschichte. Die Hauptperson des Romans, Isabelle, liebt Ordnung über alles. Sie hat ihre Woche perfekt verplant und hasst es, ihre Pläne ändern müssen. Natürlich passiert genau das. Ihr strukturiertes Leben wird komplett auf den Kopf gestellt. Jeder von uns hat so seine Routinen, weshalb ich mich sehr schnell in das Leben von Isabell versetzen konnte. Ihr Charakter ist ebenso sympathisch wie ihre kleinen Eigenheiten, was sie nicht nur sehr authentisch sondern wirklich lebendig werden lässt.

Auf eine große Überraschung braucht man in der Geschichte nicht warten. Im Grunde ist das Ende fast vorherzusehen. Wer Romane rund um das Thema Liebe jedoch genau so gerne liest wie ich, der macht mit diesem Roman absolut nichts verkehrt. Er ist sehr leicht und schnell zu lesen, da er witzige Szenen enthält und dadurch sehr unterhaltsam ist. Einfach eine Story, die alles beinhaltet, was eine romantische Liebesgeschichte so braucht.

Auch das Cover des Buches passt zu den restlichen aus der bisherigen Serie von Petra Hülsmann und zieht deswegen sehr gerne in mein Bücherregal.

Bewertung:

4 von 5

*Werbung, Markennennung – Buch selbst gekauft!

Leave a Reply