Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe (Die Löwenhof-Saga 1)

Infos zum Buch

Autor: Corina Bomann
Verlag: Ullstein Buchverlage
Seiten: 763
Genre: Roman (Historischer Roman)
ISBN: 9783548289960
Preis: 14,00 €

Klappentext:

Agneta kämpft mit den Tränen. Ein Telegramm hat sie nach Hause gerufen, ihr Vater ist bei einem Brand ums Leben gekommen. Dabei hatte sie sich schweren Herzen von ihrer mächtigen Familie losgesagt und in Stockholm ein freies Leben als Malerin geführt. Eine Aussöhnung schien unmöglich. Jetzt werden ihr Titel, Glanz und Vermögen zu Füßen gelegt, sie soll das Erbe ihres Vaters antreten als Gutsherrin vom Löwenhof. Ihre Wünsche und Träume sind andere, sie sehnt sich nach einem Leben an der Seite von Michael, einem aufstrebenden Anwalt. Selbstlos stellt Agneta sich der Pflicht und Familientradition. Ihr Herz jedoch kann nicht vergessen und sehnt sich nach Liebe …

Meine Rezension zum Buch:

Das Buch ist der Auftakt einer Trilogie um die Frauen vom Löwenhof, geschrieben von der Autorin Corina Bomann. Dieser Roman ist der erste von Carina Bomann, den ich gelesen habe.

Der Roman ist in zwei Teile aufgeteilt. Teil 1 beginnt im Frühjahr 1913 und begleitet Agneta durch ihre erste Zeit mit der neuen Aufgabe und Teil 2 startet im Sommer 1914 und erzählt wie es mit Agneta weitergeht und welche Hürden auf sie warten. Als Leser fühlt man sich als wäre man mittendrin im Geschehen, in Stockholm 1912.

Alle Darsteller und verschiedenen Figuren des Romans sind meiner Meinung nach mit sehr viel Liebe zum Detail beschrieben und so viel es einem nicht schwer, sich während der Lesezeit diese bildlich vorzustellen.

Ob es daran liegt, dass ich Schweden persönlich schon bereist habe und/oder das Land schon aus den Sonntag Abend Romanzen kenne oder wirklich der Schreibstil von Carina Bomann so gut ist, ich weiß es nicht. Ich konnte mir alles anhand der genauen Beschreibungen ohne Probleme vorstellen.

 

 

 

 

 

Das Buch wurde mir via MyTest kostenlos zum Lesen zur Verfügung gestellt. Daher handelt es sich hier um Werbung.

Alles in allem habe ich sehr schöne unterhaltsame Lesestunden mit dem Roman verbracht und zum Glück ist es bis September 2018 nicht mehr zu lange hin, um den zweiten Teil der Trilogie zu lesen.

 

Bewertung:

5 von 5

*Werbung, Markennennung – Buch wurde zum Test zur Verfügung gestellt!

Leave a Reply