Coffeelover und ihr so?

Kurz vor Ostern erreichte mich dieses geschmackvolle und großzügige Testpaket von Melitta und Brandsyoulove welches wir sofort mit unseren Freunden getestet haben, die gerade zu Besuch waren. Aufgrund des großzügigen Pakets, der schönen Zeit mit den Freunden und vielen freien Zeit an den Feiertagen gönnten wir uns daher eine zweite oder sogar dritte Tasse. Ja, ich gebe es zu, wir wollten natürlich auch die unterschiedlichen Sorten schnell probieren. Einzig den Melitta BellaCrema LaCrema kennen wir schon, daher haben wir unter anderem dieses Paket weiter gegeben an meine Schwester, die nun vermutlich auch dem extrem milden aber vollmundigen Geschmack des Melitta Kaffees verfallen wird. 🙂 Aber auch die Melitta Selection des Jahres 2018 darf nun von ihr, meiner Mutter und meiner lieben Freundin getestet werden.

Kaffee zu trinken bedeutet für mich einen Moment der Ruhe zu haben, ein Stück Fernweh zu stillen und mich auf die Reise in fremde Länder zu begeben (zumindest in Gedanken und mit meinen Geschmacksnerven). Als wirklicher Coffeelover gönne ich mir dieses Ritual am Morgen und meist auch noch nach der Mittagspause, bevor ich in die zweite Hälfte des Arbeitstages starte. Die Selection des Jahres 2018 überrascht laut Packung mit karamelligen Noten. Das kommt durch die Solombra Bohnen aus Honduras. Diese haben von Natur aus eine leichte Süße und entfalten durch die genau abgestimmte Röstung ein weiches Aroma, das an Karamell erinnert. Da ich nicht so richtig Fan von karamelligem Geschmack bin, wird diese Selection des Jahres nicht unbedingt mein Liebling. Ich favorisiere weiterhin die Sorten „LaCrema„, „Speciale“ und „Mild Roast„. Alle die, die Karamell mögen, lieben sicherlich auch diesen Kaffee. Mein Mann findet ihn toll und der ist nicht so der Kaffeetrinker.

*Werbung, Markennennung – Kaffeebohnen wurde zum Test kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Leave a Reply